Über Meta und die Blogforscherinnen

„Schreiben ist Forschen.“

Hortensia Völkers, Jurorin des Kleist-Preises 2014 und künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes, formulierte dies am 23. November 2014 in ihrer Laudatio auf den Schriftsteller und Rechercheur Marcel Beyer.

METAIHRBLOG ist ein Meta-Blog von Bloggerinnen, die auf dieser Plattform ihre aktuellen Posts, Artikel oder Besprechungen verlinken und veröffentlichen werden.

Sie haben entweder ein Blog-Praxis-Seminar am Intitut für Neuere deutsche Literatur der Philipps Universität Marburg oder am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin besucht. Torsten Flüh hat diese Seminare geleitet oder leitet sie weiterhin.

METAIHRBLOG ist ein literatur- und kulturwissenschaftlicher Blog zur Verstetigung und Vernetzung von Forschung im Internet-Medium Blog.

Die Begriffe Literatur und Kultur sind offen formuliert. Ausgangspunkt ist die Aufgabe, einen Blog zu erstellen und mehr oder weniger ad hoc zu schreiben.

Das macht die Bloggerinnen auf die Frage aufmerksam, über was sie ad hoc schreiben könnten und wollten. Daraus entsteht ein Blog-Thema, das mit ihren literarischen und kulturellen Praktiken eng verknüpft ist. Deshalb gibt es auf dieser Plattform Blogs sowohl über Ernährungs- und Körperkulturen als auch über Anime-Literatur etc.

METAIHRBLOG lässt sich auch literarisch, scherzhaft lesen: Im Norddeutschen ist Meta ein weiblicher Vorname, der mit einer fehlerhaften bzw. umgangssprachlichen Genetivbildung verknüpft wird. Das Femininum wird hier insofern allein generisch gebraucht. Denn die Bloggerinnen können eine oder mehrere Personen, Männer und/oder Frauen sein.

Ihre

Blogforscherinnen

SONY DSC
(© Torsten Flüh: Bloggerinnen während der Konferenz „Zugang gestalten“ im Glashof des Jüdischen Museums Berlin am 28. November 2013)

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s